09-2017

Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)"

27.09.2017 - 28.09.2017

Location: /

http://www.genderkonferenz.eu/

Die nächste Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)" bietet wieder die Möglichkeit, inhaltliche und hochschulpolitisch brisante Entwicklungen in den Gender Studies mit Fachkolleg_innen zu erörtern. Anhaltendes Grundanliegen der KEG ist der qualifizierte Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. Er soll zur diagnostischen Sicht auf Trends und Fallen der Hochschulentwicklung verhelfen und dazu beitragen, Formen und Strategien der Institutionalisierung zu reflektieren und weiter zu entwickeln. Ausgewählte Themen werden in Arbeitsgruppen diskutiert. Für die nächste Jahrestagung wurden als mögliche neue Themen und Aspekte benannt: • Zentren und Institutionen der Geschlechterforschung im Kontext von neuen Governancestrukturen • Institutionalisierungen, Politiken und Programme zur Nachwuchsförderung • Herausforderungen für die Gender-Studiengänge (Kerncurriculum, Internationalisierung, E-Learning, Integration von Diversity-Ansätzen, Bezüge zu außeruniversitären Praxisfeldern) • Geschlechtertheorie und Gleichstellungspolitik: Verständigung über den wechselseitigen konkreten Nutzen (z.B. Wissensproduktion, Berufungskommissionen) • Institutionalisierung von Gender und Diversity (Konzepte, Positionen, Politiken) Weiter fortgeführt werden sollen folgende AGs: • Entwicklungen der Zentren für Gender Studies • Entwicklungen der Gender Studies Studiengänge • Gender in der Medizin • Gleichbehandlungspolitik und Gender Studies an Kunsthochschulen und -universitäten Initiativen zur Ausgestaltung dieser oder anderer AGs und auch zur aktiven Beteiligung bei ihrer Ausgestaltung sind herzlich willkommen. Die AGs auf der Arbeitstagung der KEG sollen austausch- und ergebnisorientiert ausgerichtet werden.

Submitted by egera-admin on 31.01.2017 - 12:55 pm

< Back to overview