09-2016

3. Gender Studies Tagung

22.09.2016 - 22.09.2016

Location: Berlin

http://www.diw.de/gendertagung2016

Die Diskussion um die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt ist in vollem Gange. Die Geschlechterperspektive bleibt allerdings meist noch ausgeklammert und damit ein „Blind Spot“. Dabei ist es immens wichtig, die Auswirkungen der Digitalisierung auch in Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter zu analysieren. Im Rahmen der 3. Gender Studies Tagung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und der Friedrich-Ebert-Stiftung wollen wir die Diskussionen über die geschlechterpolitischen Herausforderungen der Digitalisierung anstoßen und Impulse für die weitere Debatte setzen. Sie erwartet ein spannendes Programm mit zahlreichen interessanten Rednerinnen und Rednern. Wir freuen uns besonders Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), für die erste Keynote zum Auftakt der Veranstaltung begrüßen zu dürften.

Submitted by egera-admin on 06.09.2016 - 01:24 pm

< Back to overview